Sparten » Freizeitsport

Fitnessgymnastik / Easy-Step

Montag, 03. Januar 2011

Die Anzahl der in dieser Sportstunde aktiven Mädels hat im Laufe dieses Jahres weiter zugenommen. Inzwischen sind wir so viele Aktive, sodass es sich plötzlich aus organisatorischen Gründen als hilfreich erweist, dass manche Mädels nicht so ganz regelmäßig teilnehmen können emoticon_wink.png. Wir könnten zwar unseren Bestand von 18 Reebok-Brettern aufstocken, aber der Platz in der Gymnastikhalle der Grundschule wird dann schon etwas knapp. Das soll aber niemand davon abhalten, bei diesem so Fitness-Training mitzumachen; denn wir werden für alles eine Lösung finden.

Jede Übungsstunde beginnt zur Musik eines fetzigen Oldies mit Walking und einem "Chaos-Spiel", und sie endet mit einer Folge von fünf wichtigen Dehnübungen. Dazwischen liegen - mit einem "Brett vor dem Kopf" - 45 Minuten Herz-Kreislauf-Training, bei dem aus den Grundschritten der Step-Aerobic eine einfache („easy step") Choreographie aufgebaut wird. Im sich anschließenden Kräftigungsteil, trainieren wir die Rücken-, Schulter- und Rumpfmuskulatur. Wer mal schnuppern möchte, sollte ein Handtuch als Unterlage und eine Flasche Wasser mitbringen.

In der Regel besteht in dieser Sportstunde wenig Möglichkeit zur Unterhaltung. Deshalb und wegen der Hitze in der Turnhalle haben wir im Hochsommer wieder die heißen Donnerstage für eine Radtour genutzt, die nach Hardegsen und zu den Northeimer Kiesseen ging. Wie ich hörte, hat das allen großen Spaß gemacht, und als ÜL genieße ich es immer sehr, mal nicht die ganze Stunde reden zu müssen emoticon_wink.png.

User_simple_14 Kai Straßmann Comment_yellow_9 1 Kommentar

Callanetics

Montag, 03. Januar 2011

Auch in diesem Bewegungsangebot hat die Zahl der Aktiven wieder zugenommen. Aus beruflichen Gründen musste Kerstin im Sommer den Montags-Termin verlegen, und einige Teilnehmer konnten sich natürlich nur langsam oder gar nicht auf den Dienstag einstellen. Anderen Teilnehmern kam dafür dieser neue Termin sehr entgegen. Wir danken allen betroffenen Aktiven für ihr Verständnis, und hoffen, dass jede für sich eine gute bewegte Lösung gefunden hat.

Als attraktive Herausforderung erweisen sich in allen drei Übungsgruppen die neu angeschafften "Balance-Pads". Mit diesen Schaumstoffkissen als Unterlage wird bei Bewegung die Muskulatur gezwungen, den Körper zu stabilisieren und dadurch zu kräftigen. Wenn man das Kissen zusammen mit einem Trainingsgerät nutzt, sei es nun eine Hantel oder ein Theraband, so ergibt sich ein völlig neues Trainingsmodul. Die destabilisierende Eigenschaft (Schwabbeleffekt) des Balance-Pads war anfangs zwar etwas gewöhnungsbedürftig, ihr überraschender Trainingseffekt wird inzwischen aber von allen Teilnehmern wahrgenommen und geschätzt.

Wer einmal schnuppern und mit aufs „Abenteuerkissen" steigen möchte, ist jederzeit herzlich willkommen. Nicht nur für weibliche, sondern auch für männliche Teilnehmer geeignet!

User_simple_14 Kai Straßmann Comment_9 Noch keine Kommentare

Rückentraining für Männer

Montag, 03. Januar 2011

Diese Sportgruppe besteht nun fast fünf Jahre und die Zahl der Teilnehmer hat in diesem Jahr wieder zugenommen, auf jetzt acht Aktive, die mit beeindruckender Konsequenz bei der Sache sind. Auch hier wurden die heißen Sommerabende mit Radtouren verbracht. Rückentrai- ning besteht nicht nur aus Übungen für den Rücken. Denn ein starker Rücken braucht eine kräftige Bauch- und Beinmuskulatur. In den Übungsstunden arbeiten wir mit einer 2-18 kg schweren Langhantel und mit Kniebeugen in verschiedenen Varianten, um den "Quadrizeps" bei Kräften zu halten.
Meistens üben wir im Takt der Musik, weil dies die persönliche Koordinationsfähigkeit fordert und damit fördert. Um speziell die knochennahe Haltemuskulatur anzusprechen, benutzen wir zusätzlich auch unsere neu angeschafften "Balance-Pads". Zum „Probetraining" ist jedermann herzlich willkommen (am besten mit Voranmeldung unter 05554-562), weil kein Hantelset übrig wäre, wenn "alle Mann an Bord" sind. Mitbringen sollte man etwas Wasser zum Trinken, ein Handtuch und eine Gymnastikmatte.

Die Übungsleiter Kerstin und Karl danken allen Aktiven unserer Sparte für ihr engagiertes Mitmachen im vergangenen Jahr und wünschen allen MTV-Mitgliedern ein schönes Weihnachtsfest!

User_simple_14 Kai Straßmann Comment_9 Noch keine Kommentare