Sport mit geistig Behinderten

Montag, 03. Januar 2011 Behindertensport

Jeden Donnerstag, nun schon seit über 30 Jahren, treffen sich die Sportler in der Grundschulturnhalle zum gemeinsamen Training. Der Erfolg ist das Erreichen des Deutschen Sportabzeichens. In unserem Landkreis sind wir dann auch als Einzige dabei. Fünf Teilnehmer der Gruppe kommen sogar aus Northeim zum Übungsabend. Nach dem Sport in der Halle schließt sich das Training im Hallenbad des Landeskrankenhauses an. Leider finden keine Schwimmwettkämpfe mehr satt, die Beteiligung anderer Vereine ist zu gering.

Bei der diesjährigen Sommerfahrt in den Freizeitpark nach Sottrum hatten wir ganz tolles Wetter und viel Spaß beim Picknick in unserer Hütte. Eine Zirkusvorstellung gab es noch am Nachmittag, bevor wir zum gemütlichen Abschluss auf dem Hof von Manfred starteten. Abschluss des Sportjahrs ist die Weihnachtsfeier, bestimmt werden wieder einige neue Geschichten vorgelesen.

User_simple_14 Kai Straßmann
Kommentare
Neuer Kommentar