Icon_handball_48

Unterlegen gegen Northeimer HC

Montag, 13. Februar 2017 Handball » 2016/17 » Weibliche D-Jugend

Northeimer HC vs. MTV Moringen 26:15 (13:5) vom 12. Februar 2017

Am Sonntag fuhren wir nach Northeim zum Tabellenführer der Regionsliga. Da Ines verhindert war, nahm neben Bertin (der bereits gegen Rosdorf die Mannschaft betreut hatte) Fabian Platz. Fabi hatte bereits einige Male das Training geleitet und betreute nun das erste Liga Spiel.

Die Mädchen fingen konzentriert an. In der Deckung wurde wenig Platz gelassen, so dass der Favorit doch etwas irritiert nicht so richtig in Tritt kam. Nach etwa fünf Minuten fanden die Northeimer Mädchen dann aber leider doch zu ihrem sicheren Kombinationsspiel und zogen auf 9:2 davon. Begünstigt wurde dieser Lauf durch eine Reihe individueller Pass- und Fangfehler.  Bemerkenswert, dass unsere Mädchen nicht aufgaben und weiter Handball spielten. Zwar blieb der 7-Tore Abstand bestehen, aber auch wir kamen zu Torerfolgen, sodass es mit 13:5 in die Pause ging.

In der zweiten Hälfte zeigte sich dann ein ausgeglicheneres Spiel, das den Abstand bis zum zwischenzeitlichen 21:14 beibehielt. In der Schlussphase zogen die Northeimerinnen dann das Tempo nochmal an und enteilten zum 26:15 Endstand. Dennoch haben die Mädchen immer gekämpft und ein ordentliches Spiel gezeigt. Im kommenden Spiel gegen Plesse wollen wir dem Gegner wieder alles abverlangen und den einen oder anderen Punkt ergattern.

Es spielten: Neele Pajung, Lara Penno(2), Paula Guicking, Jette Knoke(2), Greta Pfotzer(9/2), Alina Meißner(2), Lena Bosse, Leonie Schwede und Paula Bonkewitz.

User_simple_14 Florian Pfotzer
Kommentare
Neuer Kommentar