Icon_handball_48

Gegner klar bezwungen, doch wo war die Abwehr?

Sonntag, 26. März 2017 Handball » 2016/17 » Männliche A-Jugend

TUS GW Himmelsthür vs. MTV Moringen 41:52 (20:25) vom 26. März 2017

Im vorletzten Saisonspiel gab es satte 93 Tore für die Zuschauer zu sehen, jedoch ohne das man hier von einem gutem Spiel sprechen konnte. Ganz klares Manko war das Abwehrverhalten auf Moringer Seite. Man merkt dem Team an, dass die Luft raus ist und nur noch der Pflichtteil absolviert wird. So kam Himmelsthür, die nur mit sechs Spielern angereist waren und Moringen daraufhin auch nur mit fünf Feldspielern agierte, zu unzähligen klaren und schnellen Chancen durch die entstandenen Räume, bei der die Moringer Abwehr nur zusah statt zu handeln. Im Moringer Angriff wurde nicht gespielt, aufgebaut und abgewartet, stattdessen gab es zu viel eigensinnige Würfe, welche nicht immer ihr Ziel fanden. Alles in allem eine zerfahrene und nicht sehenswerte Partie. Unterm Strich zählt jedoch der Sieg.

Das letzte Saisonspiel bestreiten die Moringer Jungs am kommenden Samstag um 17 Uhr zuhause gegen die JSG Weserbergland II.

Es spielten: Phil Gelhard, Darius Schanz (8), Malte Wodarz (6), Eike Kreitz (8), Jannis Deppe (7), Pascal Schieffer (4), Fynn Schäfer (7), Marcel Kollstedt (1), Jonas Kleinert (2), Malte Büttner (6)

User_simple_14 Hagen Büttner
Kommentare
Neuer Kommentar