Sparten » Handball » 2010/11 » Männliche D-Jugend

Männliche D-Jugend

Tabelle

Tabellenstand

Spiele Gew. Verl. Unentsch. Tore Punkte
1. JSG Münden/Volkmarshausen 14 13 0 1 502:266 27:1
2. HG Rosdorf-Grone 14 12 1 1 442:267 25:3
3. MTV Geismar 14 10 4 0 338:254 20:8
4. JSG Moringen-Fredelsloh 14 7 7 0 283:277 14:14
5. HSG oha 14 7 7 0 238:312 14:14
6. HSG Plesse-Hardenberg 14 3 11 0 251:346 6:22
7. HSG Rhumetal 14 2 12 0 202:353 4:24
8. JSG Duderstadt-Rollshausen 14 1 13 0 196:377 2:26
Die letzten Spiele
So, 27.02.11 Info_16
Punktspiel
JSG Moringen - MTV Geismar 15 : 24
So, 20.03.11 Info_16
Punktspiel
HSG Plesse-H. - JSG Moringen 18 : 27
So, 03.04.11 Info_16
Cancellation_status_16
Nachholspiel
JSG Moringen - HG Rosdorf-Grone 18 : 29
Sa, 09.04.11 Info_16
Punktspiel
JSG Moringen - HSG Rhumetal 26 : 13

Spielbericht zum Spiel gegen JSG Duderstadt-Rollshausen

Sonntag, 13. Februar 2011

JSG Moringen-Fredelsloh vs. JSG Duderstadt-Rollshausen 19:14 (8:7) vom 13. Februar 2011

Nach verhaltenem Beginn, in den ersten 6 Minuten fiel auf beiden Seiten kein Tor, konnten sich beide Mannschaften dann doch noch aufraffen und den Zuschauern ein spannendens Spiel zeigen. Durch die krankheitsbedingten Ausfälle von Lenard, Jonas, Leon und Loris und der Verletzung von Max fehlten dem Moringer Team wichtige Alternativen im Angriffsspiel. Zum Glück konnten wir Max im Tor einsetzen und er hielt Kopf und andere Körperteile hin um Gegentreffer abzuwehren.

Lange Zeit konnten die Duderstädter das Spiel ausgeglichen gestalten da bei uns, auch erkältungsbedingt, der richtige Biss in der Abwehr fehlte. Hervorzuheben war allerdings der Einsatz von Maurice der sich in Abwehr und Angriff gegen den (mindestens!!) zwei Köpfe größeren Gegenspieler clever durchzusetzen wusste. Bei einigen anderen hätte ich mir auch so ein Durchsetzungsvermögen im Angriff gewünscht! 

Für Fynn scheinen die Duderstädter eine wahre Motivationsspritze zu sein, seine vier Treffer steuerte er in den wichtigen letzten Minuten durch konsequent gelaufene Gegenstöße und eine gute eins gegen eins Situation bei. Auch das Zusammenspiel von Matheo und Pascal am Kreis hat mir gut gefallen. 

Auf so einer Leistung kann man weitere Erfolge aufbauen!

Tore JSG:

Kellner 1, Schäfer 4, Büttner 1, Springer 3, Steinkämper, Carl, Bode 4, Kollstedt 2, Schieffer 2

User_simple_14 Nico Sternberg Comment_9 Noch keine Kommentare

Heimsieg gegen die HSG Osterode/Harz

Sonntag, 07. November 2010

JSG Moringen-Fredelsloh vs. HSG oha 24:15 (12:8) vom 07. November 2010

Einen verdienten Heimsieg konnten wir heute gegen einen starken Gegner feiern. In den ersten zehn Minuten schenkten sich beide Mannschaften nichts. Die Osteröder Mannschaft konnte den Ball flüssig mittels Doppelpass und Bewegungen ohne Ball durch unsere Reihen spielen. Zum Glück hat Pascal heute eine solide Abwehr gespielt, er fing den gegnerischen Kreisläufer vor dem Durchbruch ab und in der zweiten Halbzeit blockte er sehenswert gegenerische Rückraumwürfe. Während Yannik in der ersten Halbzeit auf der rechten Seite vor der Abwehr stand wie ein Reh im Scheinwerferlicht überzeugte er in der zweiten Halbzeit durch treffsichere Würfe und gute eins-gegen-eins Aktionen. Die Lücke auf der rechten Seite füllte Malte gut wenn er sich ein Herz nahm und mit Zug in die Lücke ging. Durch das fehlen von Maurice, Loris und Lenard konnte weniger gewechselt werden und wichtige Alternativen fehlten. Trotzdem haben alle heute sehr gut gespielt, auch wenn noch sehr viel "Luft nach oben" ist.

24:15 (HZ 12:8)

Tore:
Kleinert (TW), Schäfer, Büttner 3, Springer 13, Carl, Kellner 7, Kollstedt 1,Schieffer

User_simple_14 Nico Sternberg Comment_9 Noch keine Kommentare

Klarer Sieg gegen Duderstadt 24:10 (13:5 HZ)

Sonntag, 31. Oktober 2010

JSG Duderstadt-Rollshausen vs. JSG Moringen-Fredelsloh 10:24 (5:13) vom 31. Oktober 2010

Einen nie gefährdeten Sieg fuhren die Moringer Jungen gegen die vom Regionalliga-Kreisläufer Nerius Kesilis gecoachten Duderstädter ein. Von Beginn an zeigte die Moringer Abwehr mit einem sehr gut aufgelegtem Torwart Jonas den Duderstädtern ihre Grenzen auf. Besonders die rechte Seite mit Loris und Fynn ließen den Rückraumschützen Schröter selten zum Wurf kommen. Über ein 4:0 nach 5 Minuten setzte man sich auf 13:5 zur Halbzeit ab. Unrühmliche Höhepunkte des Spiels waren Schubser im Tempogegenstoss die von den Schiedsrichterinnen zwar progressiv geahndet wurden, das volle Strafmass für solche Aktionen wurde aber leider nicht ausgeschöpft. 

Während die Abwehr gut funktionierte machte sich im Angriff das fehlen von Yannik und Matheo bemerkbar. Irgendwie wollte die Moringer Torfabrik nicht ins laufen kommen. Zwar wurde von den Rückraumspielern der Kreis gut angespielt aber das Laufspiel ohne Ball hatten einige völlig vergessen. Einzig Fynn hatte mit schönen Toren von Aussen oder eingelaufen über den Kreis heute morgen wohl einen kräftigen Schluck Zielwasser (oder Kakao?) genommen. Während der Gegner sein Spiel anscheinend nur über Rückraum Links und den Mittelmann macht zeigt die Torverteilung der Moringer Mannschaft das man das fehlen einiger Spieler (oder deren Spielverständnis) gut kompensieren kann. Alles in allem ein schöner Sonntag nachmittag!

Tore:

Moringen-Fr.: Kleinert (TW), Strutz 1, Schäfer 5, Büttner, Kellner 7, Bode 4, Kollstedt 4, Schieffer 2, Timpe 1

Duderstadt-R.:Förster 2, Anhuef 3, Schröter 4, Arand 1

User_simple_14 Nico Sternberg Comment_9 Noch keine Kommentare

Mannschaftsfoto männliche D-Jugend 2010/2011

Donnerstag, 26. August 2010
946de57d8b2d0e13c9ad386e4448ae57-180

Die männliche D-Jugend hat die Gelegenheit bei den Moringer Handballtagen genutzt um noch vor Saisonbeginn ein aktuelles Mannschaftsfoto zu schießen.

Dieses Foto kann daher ab sofort auf der Mannschaftseite der männlichen D-Jugend bestaunt werden.

Saisonbeginn ist am 12. September 2010 gegen die JSG Münden.

User_simple_14 Kai Straßmann Comment_9 Noch keine Kommentare