Sparten » Handball » 2010/11 » Damen

Damen

Mannschaft Alexandra Diekgerdes, Amelie Schneider, Anke Jonigkeit, Fenja Schünemann, Inga Bonhagen, Jennifer Köps, Julia Hillemann, Lena Hartmann, Lisa Rohling, Lorena Küster, Sabrina Krüger, Sara Paeslack, Stefanie Kukkukk, Tina Ressel-Wienecke, Ute Peinemann
Tabelle

Tabellenstand

Spiele Gew. Verl. Unentsch. Tore Punkte
1. VSSG Sudershausen 22 19 3 0 521:345 38:6
2. MTV Geismar 2 22 17 5 0 584:447 34:10
3. HG Rosdorf-Grone 2 22 16 6 0 610:446 32:12
4. HSG Rhumetal 2 22 15 6 1 497:405 31:13
5. SVS/TSG Münden 22 12 9 1 450:407 25:19
6. MTV Moringen 22 11 9 2 526:492 24:20
7. TSV Landolfshausen 22 12 10 0 437:459 24:20
8. HSG Göttingen 22 9 12 1 536:519 19:25
9. TSV BW Adelebsen 22 7 13 2 441:555 16:28
10. TSV Fredelsloh 22 5 16 1 402:487 11:33
11. HSG Plesse-Hardenberg 2 22 2 19 1 388:525 5:39
12. SVS/TSG Münden 2 22 2 19 1 262:567 5:39
Die letzten Spiele
Sa, 19.03.11 Info_16
Punktspiel
MTV Geismar 2 - MTV Moringen 27 : 28
Sa, 26.03.11 Info_16
Punktspiel
MTV Moringen - HSG Rhumetal 2 29 : 31
Sa, 02.04.11 Info_16
Punktspiel
HG Rosdorf-Grone 2 - MTV Moringen 26 : 21
Sa, 09.04.11 Info_16
Punktspiel
MTV Moringen - SVS/TSG Münden 27 : 18

HNA Artikel zum Sieg gegen Plesse-Hardenberg II

Donnerstag, 10. Februar 2011

HSG Plesse-Hardenberg 2 vs. MTV Moringen 13:21 (8:10) vom 06. Februar 2011

3fc200751e9a52a64a6fa6009223dd31-180

Derbysieg für Moringen

HSG Plesse-Hardenberg II - MTV Moringen 13:21 (8:10).

Moringen erwischte den besseren Start, führte 3:1 und 5:3. Dann fand das Burgenteam besser ins Spiel und hatte beim 8:7 zwischenzeitlich sogar die Nase vorn. Nach der Pause trafen die Gäste vier Mal in Folge zum 16:10. Bei 13:17 hatte die HSG letztmals die Chance, das Blatt zu wenden, ließ aber zwei gute Möglichkeiten aus. „Schade, es war mehr drin“, kommentierte HSG-Betreuerin Sylvia Gobrecht.

Tore HSG: Lapschies 6, Gobrecht 4, Zornhagen, Grützner, Crazius

Tore MTV: Krüger 5, Kukkukk, Pfotzer je 4, Küster 3, Wieneke 2, Rohling, Diekgerdes, Schneider

Quelle: HNA vom 06. Februar 2011

User_simple_14 Nils Meyer Comment_9 Noch keine Kommentare

HNA Artikel

Montag, 17. Januar 2011

TSV Fredelsloh vs. MTV Moringen 21:25 (11:11) vom 15. Januar 2011

71d8901b30d224c59b0009c8fdfcc471-180

MTV Moringen landet Derbysieg

Zu einem schwer erkämpften 25:21-Derbysieg kam der MTV Moringen in der Handball-Regionsoberliga der Frauen gegen den TSV Fredelsloh.

TSV Fredelsloh - MTV Moringen 21:25 (11:11). „Wir sind froh und glücklich“, gab ein erleichterter MTV-Trainer Gotthard Standke nach 60 Derbyminuten zu Protokoll. Die Nachbarn lieferten sich über 45 Minuten ein ausgeglichenes Duell, bei dem der Kampf im Vordergrund stand. Stefanie Kukkukk (MTV) sah kurz vor der Pause die rote Karte. Die Schlussviertelstunde wurde wie von Axel Weidanz prognostiziert zur Kraftfrage. Moringen zog vorentscheidend auf 21:17 davon. „Da fehlte es am Zusammenspiel. Aber es war insgesamt eine Verbesserung“, befand Fredelslohs Coach. In seinem Team gab Sandra Arnemann einen starken Einstand.

Tore TSV: Schachtebeck 4, Herbst, Arnemann, Bode, M. Schröder je 3, Schrader, Henne je 2.

Tore MTV: Hartmann 9, Küster 4, Krüger, Pfotzer je 3, Schneider, Diekgerdes je 2, Rohling, Wieneke.

Quelle: HNA vom 17. Januar 2011

User_simple_14 Nils Meyer Comment_9 Noch keine Kommentare

HNA Vorschau auf das Derby Fredelsoh gegen Moringen

Sonntag, 16. Januar 2011

TSV Fredelsloh vs. MTV Moringen 21:25 (11:11) vom 15. Januar 2011

Fredelsloh bittet den MTV Moringen zum Derby

Spannung verspricht das Nachbarschaftsderby in der Handball-Regionsoberliga der Frauen zwischen dem TSV Fredelsloh und dem MTV Moringen.

TSV Fredelsloh - MTV Moringen (Sa. 16.45 Uhr, Sporthalle Moringen). Zum Saisonauftakt teilten sich die Kreisrivalen an gleicher Stätte beim 16:16-Unentschieden die Punkte. Seither sind beide Teams unterschiedliche Wege gegangen. Der MTV hat sich vor allem dank einer starken Startphase in der oberen Tabellenhälfte festgesetzt. Dagegen sitzt dem TSV Fredelsloh das Abstiegsgespenst im Nacken. Zuletzt gab es für die Schützlinge von Axel Weidanz gegen Landolfshausen und Göttingen zwei Niederlagen. Sein Kollege Gotthard Standke durfte sich über eine erfolgreiche Aufholjagd in Münden freuen.

Quelle: HNA vom 13. Januar 2011

User_simple_14 Nils Meyer Comment_9 Noch keine Kommentare

HNA Artikel zur Niederlage gegen Rosdorf

Mittwoch, 15. Dezember 2010

MTV Moringen - HG Rosdorf-Grone II 22:25 (8:11)

Die Moringerinnen lieferten dem Tabellenführer einen tollen Kampf. Die Zuschauer erlebten eine gutklassige Partie. In der ersten Halbzeit war der MTV auch in spielerischer Hinsicht ebenbürtig. Mit sehenswerten Aktionen über Kreisläuferin Inga Pfotzer wurde Rosdorfs Deckung wiederholt ausgehebelt. Auf der anderen Seite hatte die Deckung der Heimsieben Probleme auf den Außenpositionen. So setzten sich die Gäste nach dem Wechsel mit zehn Toren ab. Doch Moringen steckte nicht auf und kämpfte sich mit bewundernswerter Moral wieder zurück ins Spiel. Am Ende stand ein durchaus achtbares Ergebnis. MTV-Coach Gotthard Standke, der nicht den kompletten Kader aufbieten konnte, zeigte sich mit der Vorstellung seiner Schützlinge trotz der Niederlage sehr zufrieden.

Tore MTV: Pfotzer 8, Hartmann 7, Kukkukk, Krüger je 3, Küster.

Quelle: HNA vom 15. Dezember 2010

User_simple_14 Kai Straßmann Comment_9 Noch keine Kommentare

HNA Artikel

Samstag, 11. Dezember 2010

MTV Moringen vs. HG Rosdorf-Grone 2 22:25 (8:11) vom 12. Dezember 2010

Moringer Bewährungsprobe

Vor einer großen Herausforderung steht der MTV Moringen in der Handball-Regionsoberliga der Frauen im Heimspiel gegen Rosdorf.

MTV Moringen - HG Rosdorf-Grone II (So. 17 Uhr, Sporthalle Burgbreite). Die mangelnde Chancenverwertung zieht sich wie ein roter Faden durch die Saison der Moringerinnen. Doch eine nahezu optimale Wurfausbeute dürfte erforderlich sein, um die Gäste in Schwierigkeiten zu bringen. Schwerstarbeit dürfte besonders auf die Abwehr zukommen. Denn der Tabellenführer zeigte sich zuletzt sehr torhungrig. Nach der Niederlage gegen Sudershausen gelangen Rosdorf stolze sieben Siege in Folge.

Quelle: HNA vom 10. Dezember 2010

User_simple_14 Nils Meyer Comment_9 Noch keine Kommentare

HNA Artikel

Donnerstag, 02. Dezember 2010

MTV Moringen vs. MTV Geismar 2 24:28 (13:17) vom 28. November 2010

0a4dbe57ca967c241b316e9dbd005eae-180

MTV verliert Spitzenspiel

Die Frauen des MTV Moringen mussten sich im Topspiel der Handball-Regionsoberliga der Reserve des MTV Geismar mit 24:28 beugen.

MTV Moringen - MTV Geismar II 24:28 (13:17). Die Moringerinnen kassierten in der ersten Halbzeit viele Treffer von außen und gerieten so schon entscheidend ins Hintertreffen. Ein weiteres Manko: Die Abwehr griff einfach nicht energisch genug zu. Doch der MTV steckte nicht auf und war stets um den Anschluss bemüht.

Mit einer besseren Chancenauswertung wäre ein Punktgewinn durchaus möglich gewesen. Vor dem Spiel wurde mit Julia Hillemann eine Leistungsträgerin verabschiedet. Sie tritt einen Australien-Aufenthalt an.

Tore MTV: Kukkukk 6, Krüger 5, Hartmann 4, Hillemann, Jonigkeit je 3, Pfotzer 2, Küster.

Quelle: HNA vom 29. November 2010

User_simple_14 Nils Meyer Comment_9 Noch keine Kommentare

Weitere Artikel anzeigen